Das Magazin - Hundefrisur als Kunstprojekt in Zürich

  • Samstag, 9. Juli 2016, 12:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 9. Juli 2016, 12:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 9. Juli 2016, 17:15 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 10. Juli 2016, 17:20 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Beiträge

  • Jacqueline Meier und Künstler Guillaume Bijl

    Das Magazin - Hundefrisur als Kunstprojekt in Zürich

    «What people do for money» fragt die Manifesta in Zürich. Hunde waschen und frisieren zum Beispiel. Die zeitgenössische Kunst vermengt das einfache Berufsleben mit dieser Kunst-Biennale in Zürich. So wird der Hundesalon selber zu einem Teil dieser Kunst.

    Christoph Brunner

  • Walter Glauser - Friedhofsverantwortlicher in Bern.

    Hund und Herrchen zusammen im Grab

    In Bern häufen sich Anfragen, den toten Hund zum bereits verstorbenen Herrchen ins Grab zu legen. Doch die Friedhofsordnung verbietet das noch. Aus ethischen wie praktischen Gründen. Heimlich streuen nun Angehörige schon länger die Asche der geliebten Haustiere über das Grab von Herrchen.

    Und deshalb stellen die Friedhofsverantwortlichen in Bern konkrete Überlegungen an, wie man diesem Bedürfnis gerecht werden kann.

    Michael Sahli

  • Primin Hodel Schulleiter in Willisau (LU)

    Fremdsprache Französisch für Lehrerinnen und Lehrer

    In der Zentralschweiz soll es auffallend viele angehende Primarlehrerinnen und Primarlehrer geben, die ihre Ausbildung zwar fertig haben, aber die ihr Sprach-Diplom noch nicht erhalten, weil sie in Französisch durchgefallen sind. Sie dürfen unterrichten.

    Für die Schulen kann das jedoch zum Problem werden.

    Beat Vogt

  • Fischer Walter Branca

    See voller Welse - Lago Maggiore

    Der Wels ist der grösste Fisch in den Gewässern der Schweiz. Die neuste wissenschaftliche Erhebung sagt: im Lago Maggiore tummeln sich die meisten Welse im Land. Weil das Wasser warm und reich an Stickstoff ist.

    Die riesigen Welse fressen viel Fisch, erschrecken allenfalls Badegäste und erfreuen Sportfischer. Ein Tessiner Berufsfischer erklärt, wie er mit dem Wels umgeht.

    Karoline Thürkauf

Moderation: Matthias Baumer