30 Jahre Frauenhaus Aargau Solothurn

Mit der Gründung des Frauenhauses beschritt der Aargau Pionierland. Heute ist das Frauenhaus Aargau Solothurn eine Institution mit einem Jahresbudget von rund einer Million Franken. Frauen und ihre Kinder finden dort Zuflucht vor gewalttätigen Männern.

Frauen flüchten noch immer in Frauenhäuser – auch in den Kantonen AG und SO.
Bildlegende: Frauen flüchten noch immer in Frauenhäuser – auch in den Kantonen AG und SO. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Migros Aare mit Rekordjahr
  • Zofingen: Herbert H. Scholl kandidiert wieder
  • Aargauer Regierung hält an Patientenbeteiligung fest
  • Täter nach Raubüberfall in Würenlos gefasst
  • Vernehmlassung: Solothurner Justizvollzugsgesetz kommt an
  • Aargau: Trunkenheit schützt vor Strafe nicht