Doch kein Wolkenkratzer: «Turm von Olten» wird nicht gebaut

Auf der rechten Stadtseite von Olten war ein hoher Turm geplant, der sogenannte «Turm von Olten». Nun stellt sich heraus: Das Projekt ist gestorben. Anstelle des Turms wolle man nun verschiedene Kuben bauen und ein Wohn- und Geschäftsquartier entwickeln, sagt die Besitzerin.

Ein über 100 Meter hoher Turm von Olten? Das Projekt ist gestorben. Nun folgt ein verdichtet gebautes Quartier.
Bildlegende: Ein über 100 Meter hoher Turm von Olten? Das Projekt ist gestorben. Nun folgt ein verdichtet gebautes Quartier. www.turmvonolten.ch/zvg

Weitere Themen in der Sendung:

  • Festnahmen nach Fanschlägerei in Aarau im November: Nun fahndet die Polizei mit Videobildern der Schläger
  • Frischer Wind im Kurhaus Weissenstein: Besitzer wollen zweistelligen Millionenbetrag investieren
  • Geschäft mit dem (Wasser-)Strom: Energiedienstholding hat 2014 weniger verdient Reportage und Einschätzung zum Thema

Moderation: Andreas Capaul, Redaktion: Roman Portmann