Finanzdirektor Brogli: «Der Aargau hat ein strukturelles Defizit»

Die Jahresrechnung 2014 des Kantons Aargau schliesst mit einem Defizit von 65,5 Millionen Franken ab. Budgetiert war eigentlich ein kleiner Überschuss. Doch zum einen fehlt das Geld der Nationalbank, zum anderen fehlen Steuereinnahmen. Der Finanzdirektor sieht seinen Sparkurs damit bestätigt.

Portrait Roland Brogli
Bildlegende: Finanzdirektor Roland Brogli sieht sich in seinem Sparkurs bestätigt. Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Fahndungserfolg für die Polizei: Sieben Hooligans stellen sich nach Massenschlägerei in Aarau
  • Wohnungsbrand in Nuglar: Zwei ältere Frauen werden schwer verletzt
  • Unterbruch auf der SBB-Linie zwischen Koblenz und Winterthur: Ein Unfall in Mellikon blockiert die Strecke

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Roman Portmann