Gerangel um Plätze auf der Liste der CVP Aargau

Die CVP Aargau nominierte am Mittwoch die Kandidaten für den Nationalrat: Favoritin ist Ruth Humbel, auf den Listenplätzen 2 und 3 folgen die Grossräte Ralf Bucher und Marianne Binder. Die CVP hatte bei der Nomination ein Problem: Es gab mehr Interessenten für die Liste als Plätze.

Marianne Binder-Keller (57) und Ralf Bucher (37) sollen für die CVP Aargau Stimmen holen.
Bildlegende: Marianne Binder-Keller (57) und Ralf Bucher (37) sollen für die CVP Aargau Stimmen holen. Keystone/ZVG

Weiter in der Sendung:

  • Die BDP des Kantons Solothurn geht mit 6 Kandidierenden in den Nationalratswahlkampf und will eine Listenverbindung prüfen.
  • Die S-Bahn 3 zwischen Aarau und Zürich soll künftig im Halbstundentakt fahren. Ausbauten für 132 Millionen Franken sind dafür nötig.
  • Der Aargauer Bildungsdirektor Alex Hürzeler will am Donnerstag einen Sitz im neuen Hochschulrat ergattern.

Moderation: Roman Portmann