KVA Turgi spürt Konkurrenz: Jahresbilanz trotzdem positiv

Im Jahr 2014 hat die Kehrrichtverbrennungsanlage (KVA) Turgi total 122 789 Tonnen Abfall verbrannt. Das sind 0.8 Prozent weniger als im Vorjahr. Gründe für den Rückgang sieht die KVA vor allem bei den Überkapazitäten in der Region.

Die KVA Turgi hat im Jahr 2014 total 122 789 Tonnen Abfall verbrannt. Die KVA spürt aber die Konkurrenz.
Bildlegende: Die KVA Turgi hat im Jahr 2014 total 122 789 Tonnen Abfall verbrannt. Die KVA spürt aber die Konkurrenz. zvg

Weiteres Thema:

  • Stadttheater Solothurn muss Vorstellung absagen - wegen Grippe.

Moderation: Mario Gutknecht, Redaktion: Roman Portmann