Neuer Anlauf für Sanierung des Inkwilersees

Eine erste Ausschreibung für die Inkwilersee-Sanierung ist gescheitert. Nun wagen die Kantone Solothurn und Bern einen zweiten Versuch. 2014 sollen 15‘000 Kubikmeter Material entfernt werden, damit dieser mehr Volumen und mehr Sauerstoff erhält. Zudem wird der See attraktiver.

Der See verlandet viel zu schnell. Den Prozess zu stoppen, ist nicht einfach.
Bildlegende: Der See verlandet viel zu schnell. Den Prozess zu stoppen, ist nicht einfach. Peter Brotschi /inkwil.ch

Weiter in der Sendung

  • Der FC Wohlen verlängert Trainer David Sesas Vertrag um eine Saison. Gleichzeitig gibt der Club bekannt, dass er das Budget der Mannschaft massiv kürzt.

Moderation: Barbara Meyer