Pharma braucht weniger Fachkräfte aus Drittstaaten

Volkswirtschaftsdirektor Christoph Brutschin (SP) sieht den Wirtschaftsstandort Basel gefährdet. Das Problem seien die Kontingente für ausländische Mitarbeiter, die letztes Jahr verkleinert wurden. Einiges gelassener reagieren die betroffenen Pharmakonzerne.

Bildlegende: Keystone

Ausserdem

  • Seit fünf Jahren in der Schweiz: zuerst als Sans-Papiers, dann als KV-Lehrling
  • Einbürgerung im Kanton Basellandschaft soll Sache des Gemeinderats werden

Moderation: Vanda Dürring