17:00 Uhr: Ende des Ausgangs in den Bundesasylzentren

Von 9 bis 17 Uhr dürfen die Asylsuchenden die Bundesasylzentren verlassen. Die strengen Ausgangsregeln sollen ihnen den Alltag vereinfachen. Den meisten Bewohnern passen sie aber überhaupt nicht. Beim Besuch im Zentrum im Kanton Zug erzählen die Asylsuchenden von Frust und Hoffnung.

Eine Türe wird geschlossen
Bildlegende: 17:00 Uhr: Das Asylzentrum Gubel schliesst seine Türe SRF

Weiter in der Sendung:

  • Die Walliser Verfassung aus dem Jahr 1907 soll total überarbeitet werden.
  • Wie sich Olympiateilnehmer Romain Duguet und sein Pferd Quorida de Treho auf die Reise nach Rio vorbereiten.

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Elisa Häni