A6: Halbzeit bei der Gesamterneuerung zwischen Rubigen und Kiesen

Trotz regenreichem Frühling schreiten die Arbeiten zur Erneuerung der A6 zwischen Rubigen und Kiesen planmässig voran. Im Teilabschnitt von Niederwichtrach bis Kiesen, ist die Erneuerung der Fahrbahn in Richtung Thun weitgehend abgschlossen. Nun folgt die Erneuerung der Fahrbahn in Richtung Bern.

Die A6 zwischen Rubigen und Kiesen.
Bildlegende: Die für 2016 geplante Teiletappe der Gesamtsanierung der A6 umfasst den Abschnitt von Niederwichtrach bis Kiesen.

Weiter in der Sendung:

  • Das Heizungs- und Klimaunternehmen Walter Meier schliesst seinen Standort in Romont FR
  • Für die Tour de France in Bern konnten genügend freiwillige Helferinnen und Helfer gefunden werden
  • Der FC Sion hat den ivorischen Aussenverteidiger Arthur Boka unter Vertrag genommen

Redaktion: Matthias Haymoz