Für Jungunternehmer ist der Kanton Bern keine Steuerhölle

Wenn man die Steuern zwischen den Kantonen Zürich und Bern vergleicht, dann gewinnt eigentlich immer Zürich. Für Jungunternehmen, so genannte «Start-ups», gilt das allerdings nicht. Weil Zürich kürzlich die Besteuerungspraxis geändert hat, stehe Bern nun besser da, sagen Experten.

Aufnahme von Frauenhänden, die eine Steuererklärung ausfüllen.
Bildlegende: Innovative Jungfirmen füllen in der Berner Steuererklärung tiefere Zahlen ein. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

- Der Walliser Filmer Nicolas Steiner wird mit dem «Rünzi-Preis» ausgezeichnet.