Sion: St. Galler Pyroschmuggler in flagranti erwischt

In der Nacht auf letzten Sonntag konnte die Kantonspolizei Wallis eine Gruppe Hooligans auf frischer Tat erwischen. Die vier Anhänger des FC St. Gallen fuhren nach Sitten, um ein ganzes Arsenal an pyrotechnischen Gegenständen vor dem Spiel vom kommenden Samstag im Stadion Tourbillon zu verstecken.

Die Schmuggelware
Bildlegende: Vier St. Galler Fans wollten ein ganzes Arsenal an Fackeln und Knallkörpern schmuggeln. ZVG (Kantonspolizei Wallis)

Weiter in der Sendung:

  • Die SBB will Bahnlinie zwischen Iselle und Domodossola nicht weiter betreiben.

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Elisa Häni