Dicke Luft im Kanton Graubünden

Messungen im bündnerischen Misox zeigen jedes Jahr Feinstaubbelastungen, die zu den höchsten in der Schweiz gehören. Schuld sind für den Kanton die alten Holzfeuerungen. Jetzt will er mit einem Massnahmenplan Abhilfe schaffen, berichtet «Schweiz aktuell» von Fernsehen SRF.

Dicke Luft im Kanton Graubünden
Bildlegende: Dicke Luft im Kanton Graubünden Keystone

Weitere Themen:

  • Sakraler Frühlingsputz in St. Gallen: Die Kathedrale wird vom Staub befreit.
  • Thurgauer Regierung will Planwerte für Pflegeheime.

Moderation: Michael Breu