Paul Signer ist Ausserrhoder Regierungsrat

Bei der Regierungsratswahl in Appenzell Ausserrhoden wurde Paul Signer mit 8'085 Stimmen gewählt. Damit hat der FDP-Kandidat seine Konkurrentin Inge Schmid von der SVP deutlich geschlagen. Diese erreichte 5'628 Stimmen.

Paul Signer freut sich über seine Wahl in den Ausserrhoder Regierungsrat
Bildlegende: Paul Signer freut sich über seine Wahl in den Ausserrhoder Regierungsrat srf

Weitere Themen

  • Ostschweizer Kantonalbanken sollen in Offshore-Dokumenten involviert sein
  • Der ehemalige Geschäftsführer des FC St. Gallen Bill Mistura wechselt zum Eishockeyclub HC Davos
  • Der FC St. Gallen spielt vor ausverkauftem Stadion gegen den FC Basel unentschieden

Moderation: Lea Fürer