Bodensee so warm wie noch nie

Wegen des warmen Winters ist der Bodensee derzeit rund zwei Grad wärmer als im langjährigen Mittel. Durch die höheren Temperaturen wird die Durchmischung des Seewassers eingeschränkt. Das kann die Organismen im Bodensee gefährden.

Ist das Seewasser wärmer, ist die Durchmischung am Seegrund schlechter.
Bildlegende: Ist das Seewasser wärmer, ist die Durchmischung am Seegrund schlechter. Keystone

Weitere Themen:

  • Die Fragen rund um den geplanten Nationalpark Adula werden immer mehr.
  • Urteil gegen Kreuzlinger Schläger ist rechtskräftig.

Moderation: Beatrice Gmünder