«Eine Waldstrasse ist vor allem Wald»

Das Glarner Kantonsparlament lehnt ausgedehnte Ausnahmebewilligungen für das Befahren von Waldstrassen ab. Vor allem in Glarus Süd dürfte dies auf Unverständnis stossen.

Die Glarner Politik will nicht mehr Verkehr im Wald.
Bildlegende: Die Glarner Politik will nicht mehr Verkehr im Wald. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Sortenorganisation Appenzeller Käse fährt ihre Produktion zurück - für Milchbauern hat das Konsequenzen.
  • Die Stadt Chur stösst ihren Nachbargemeinden vor den Kopf - der neue Einheimischen-Tarif sorgt für Kritik.

Moderation: Jonathan Fisch