In der Bündner Gemeinde Lumnezia soll Tempo 30 wegfallen

In der Gemeinde Lumnezia im Bündner Oberland sollen die bestehenden Tempo-30-Zonen abgeschafft werden. Das verlangt eine Initiative, die am 8. März vors Volk kommt. Das Begehren hat aber seine Tücken.

Tempo-30-Tafel
Bildlegende: Eine Initiative will Tempo 30 in Lumnezia abschaffen Keystone

Weitere Themen:

  • Querelen um Kreuzlinger Stadthaus gehen weiter
  • Appenzeller Kantonalbank: Hanspeter Koller tritt als Bankratspräsident zurück