Lawinenverbauungen eingeschneit

Der viele Schnee in Südbünden hat auch die Lawinenverbauungen eingeschneit. Die Behörden beobachten die Situation, ihnen sind allerdings die Hände gebunden. Vor allem die Engadiner Dörfer Pontresina und Bever stehen im Fokus, Gefahr bestünde allerdings nicht.

Lawinenverbauungen im Bündnerland
Bildlegende: In den Bündner Lawinenverbauungen hängt viel Schnee zVg

Weitere Themen:

  • Die Migros Ostschweiz macht einen Rekordumsatz mit den Regionalprodukten
  • An der Kunstgrenze zwischen Kreuzlingen und Konstanz tummeln sich Ratten

Moderation: Katrin Keller, Redaktion: Peter Traxler