Muslime wünschen sich mehr Bestattungsfelder

Die muslimische Bevölkerung in der Schweiz nimmt zu. Und damit auch der Wunsch in der eigenen Gemeinde und nach eigenem Glauben begraben zu werden. Erste Schritte sind gemacht, die Entwicklung ist aber langsam.

Muslimische Grabfelder
Bildlegende: Speziele Grabfelder für Muslime gibt es erst in St. Gallen. Keystone

Weitere Themen:

  • Die Lawinensituation bleibt angespannt.
  • Landquarter Gemeindepräsident Ernst Nigg überraschend verstorben.

Moderation: Sandra Schönenberger