SP liefert bei Smartvote keine Antworten

Die beiden amtierenden SP-Regierungsräte des Kantons St. Gallen machen bei der Online-Wahlhilfe «Smartvote» keine Angaben über ihre politischen Positionen. Das könne Einfluss auf das Wahlresultat haben, sagt der Politologe.

Smartvote liefert Wählern Antworten - vorausgesetzt, die Kandidierenden machen mit.
Bildlegende: Smartvote liefert Wählern Antworten - vorausgesetzt, die Kandidierenden machen mit. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Das «St. Galler Tagblatt» und die «Neue Luzerner Zeitung» rücken näher zusammen und sollen einen neuen gemeinsamen Chefredaktor erhalten
  • Immer mehr Hotels bieten sogenannte «Offline-Ferien» an. Smartphone, Tablet-Computer und Laptop bleiben daheim. Die Ferienmesse St. Gallen widmet dem Thema eine Sonderschau.

Moderation: Jonathan Fisch