Engere Zusammenarbeit von «Neuer LZ» und «St. Galler Tagblatt»

Die «Neue Luzerner Zeitung» und das «St. Galler Tagblatt» sollen neu einen gemeinsamen Chefredaktor erhalten. Die NZZ-Mediengruppe, das Mutterhaus der beiden Tageszeitungen, bestätigt einen Artikel des «Tagesanzeigers» zwar nicht direkt, redet aber von «strukturellen Anpassungen».

Zeitungen der NZZ-Gruppe: Die «Neue Luzerner Zeitung» und «St. Galler Tagblatt»
Bildlegende: Die beiden Tageszeitungen «Neue Luzerner Zeitung» und «St. Galler Tagblatt» sollen ein gemeinsames Layout erhalten. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Neue Praxis bei Kunststoffentsorgung in Obwalden und Zug
  • Schwerer Unfall bei Gersau
  • Damian Lynn gewinnt Betonklotz an Swiss Music Awards

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Dario Pelosi