Gut organisierter Ameisenhaufen: Unterhaltsarbeiten im KKL Luzern

Immer um die Fasnachtszeit ist das KKL Luzern während zweier Wochen für die Öffentlichkeit geschlossen. In dieser Zeit werden Unterhaltsarbeiten erledigt, die im Vollbetrieb nicht möglich wären. In diesem Jahr wird beispielsweise der Bühnenboden im Luzerner Saal ersetzt.

Arbeiten am KKL Luzern.
Bildlegende: Im und am KKL wird aktuell gehämmert und geputzt. SRF/Mirjam Breu

Weiter in der Sendung:

  • Ruag zieht sich definitiv aus Brunnen zurück
  • Urner Kantonalbank erzielt Gewinn im Jubiläumsjahr
  • UR: Regierungsratskandidat Urs Janett (FDP) im Gespräch

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Christian Oechslin