Nidwaldner Regierung unterstützt NFA-Standesinitiative

Mit dem Vorschlag aus dem Parlament ist die Regierung grundsätzlich einverstanden. Für sie ist eine Standesinitiative zum Finanzausgleich sinnvoll, um die Interessen der Geberkantone zu stärken. Allerdings will die Regierung den Nehmerkantonen keine Vorschriften machen.

Im Rathaus von Stans wird über die NFA-Standesinitiative entschieden.
Bildlegende: Im Rathaus von Stans wird über die NFA-Standesinitiative entschieden. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Der Kanton Nidwalden schafft einen Bewährungsdienst für Häftlinge
  • In Zug sind in der Nacht zwei Bootshäuser abgebrannt

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Thomas Heeb