Obwaldner Regierung soll bei KESB vorstellig werden

Wenn Eltern ihre erwachsenen behinderten Kinder betreuen, haben sie auch administrative Pflichten gegenüber der Kinder- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB). Davon könnte die KESB betroffene Eltern befreien - in Obwalden passiert das bisher nicht, was im Kantonsrat für Kritik sorgte.

Eingang der KESB Obwalden.
Bildlegende: Die KESB Obwalden sorgte im Kantonsrat für Diskussionen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • NFA Gelder und ihre Bekanntgabe - ein Blick nach Zug und Schwyz
  • Ausbauprojekt am Brienzer Rothorn dürfte auch Parlament beschäftigen
  • Neue Eigentümer für die Bauruine Sonnegg in Goldau
  • Kirchliche Baugenossenschaft Pandocheion gibt auf.

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Dario Pelosi