Umweltverbände wehren sich gegen Skigebiets-Pläne in Andermatt

Im Januar war der grosse Kompromiss zwischen den Umweltverbänden und den Skigebiets-Verantwortlichen verkündet worden. Jetzt wehren sich die Umweltverbände trotzdem gegen die Änderung des Teilzonenplans, weil der ausgehandelte Kompromiss zu unverbindlich umgesetzt worden sei.

Gegen die Pläne für das Skigebiet Andermatt-Sedrun gibts Widerstand.
Bildlegende: Gegen die Pläne für das Skigebiet Andermatt-Sedrun gibts Widerstand. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Erlebnismesse LUGA auf der Luzerner Allmend eröffnet
  • In Spirigen bleibt ein Sitz im Gemeinderat frei

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Miriam Eisner