Uni Luzern soll nachträglich eine Kühlanlage erhalten

In Hörsälen, Seminarräumen und im Lesesaal des Hauptgebäudes der Universität Luzern herrschen teilweise Temperaturen über 30 Grad. Nun beantragt die Luzerner Regierung dem Kantonsrat einen Kredit von 5,8 Millionen Franken für den Einbau einer Kühlanlage.

Im Hauptgebäude der Uni Luzern soll Kühlanlage eingebaut werden.
Bildlegende: Im Hauptgebäude der Uni Luzern soll Kühlanlage eingebaut werden. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Streit um ZHB kostete bisher rund eine Million Franken
  • Mario Gyr und Simon Schürch an Ruder-EM mit dabei

Moderation: Christian Oechslin, Redaktion: Miriam Eisner