Affäre Mörgeli: Immunität von Regine Aeppli wird nicht aufgehoben

Der Zürcher Kantonsrat will nicht, dass gegen Bildungsdirektorin Regine Aeppli (SP) im Zusammenhang mit der Affäre Mörgeli ermittelt wird. Er hat am Montag mit 112 zu 52 Stimmen ein Gesuch der Oberstaatsanwaltschaft abgelehnt, die Immunität der Regierungsrätin aufzuheben.

War bei der Debatte im Kantonsrat nicht anwesend: Regierungsrätin Regine Aeppli.
Bildlegende: War bei der Debatte im Kantonsrat nicht anwesend: Regierungsrätin Regine Aeppli. Keystone (Archiv)

Weitere Themen:

  • Streit um Limmattalbahn: Einigung in Dietikon.
  • Kein Oscar für Zürcher Kurzfilm.
  • Tourismus: Hotels in der Region Zürich erlebten 2014 einen Boom.

Moderation: Roger Steinemann, Redaktion: Katrin Hug