Die SP will zurück in den Ständerat

Seit über 30 Jahren ist die Zürcher SP nicht mehr im Ständerat vertreten. Nun soll es Daniel Jositsch richten: Der SP-Nationalrat und Strafrechtsprofessor will einen der beiden frei werdenden Sitze im Ständerat erobern.

Daniel Jositsch am Rednerpult im Nationalrat
Bildlegende: Der 50-jährige hat eine steile Politkarriere hingelegt KEYSTONE

Weitere Themen:

  • Verhalten optimistsich: Georg Fischer hat im letzten Jahr Umsatz und Gewinn gesteigert. Autoteile und hochpräzise Maschinen sind gefragt.
  • Verfahren gegen Claudio Schmid eingestellt: Der SVP-Kantonsrat wurde verdächtigt, in der Affäre Hildebrand vertrauliche Informationen über den ehemaligen Nationalbankpräsidenten weitergegeben zu haben.

Moderation: Roger Steinemann, Redaktion: Dorotea Simeon