«Fürs Schwimmenlernen muss man ins Wasser»

Nach dem Tötungsdelikt im Zürcher Seefeld ist die Diskussion um Hafturlaube neu lanciert. Dass es sie braucht, ist für den Strafvollzugsexperten Benjamin Brägger unbestritten. Nur so könne man Straftäter wieder auf ihr Leben in Freiheit vorbereiten.

Benjamin Brägger, Experte für Strafvollzug
Bildlegende: Sieht keine Alternative für Hafturlaube: Stravollzugsexperte Benjamin Brägger. ZVG

Weitere Themen:

  • Schwerer Verdacht: Die Zürcher Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen Zürcher Pflegevater, der sich an einem 4-jährigen Mädchen vergangen haben soll.
  • Umfangreiche Milieu-Datenbank: Die Stadt Zürich wird kritisiert, weil sie nicht nur Prostituierte erfasst.

Autor/in: Vera Deragisch, Moderation: Vera Deragisch