Kritik an Stadionplänen: Zürcher Stadtrat bleibt zuversichtlich

Die Pläne für ein neues Zürcher Fussballstadion haben für Kritik gesorgt - insbesondere an den beiden 137 Meter hohen Wohn- und Bürotürmen. Das habe ihn nicht überrascht, sagt der zuständige Stadtrat Daniel Leupi, der die Kritik ernst nehmen will und sich auch gewisse Anpassungen vorstellen kann.

Eine Visualisierung des Stadionprojekts.
Bildlegende: Stein des Anstosses: Die beiden Hochhäuser beim Stadion. ZVG

Weitere Themen:

  • «Mobility Pricing» hat in Zürich einen schweren Stand: Nicht nur der Stadtrat, auch das Parlament ist dagegen.
  • «24 Stunden Schweiz - Geschichten rund um die Uhr»: Teil 1 der Sommerserie der Regionaljournale: «De Znüüni»

Autor/in: Vera Deragisch