Neue Wege in der Pflege

Weil es immer weniger Hausärzte gibt, sollen speziell ausgebildete Pflegefachkräfte einen Teil ihrer Aufgaben übernehmen. In einem wissenschaftlich begleiteten Pilotversuch in Winterthur testet das Ärztenetzwerk «Wintimed» die Zusammenarbeit mit einer Pflege-Expertin.

Eine Pflegefachfrau berät eine Seniorin
Bildlegende: Die Pflege-Expertin unterstützt den Hausarzt, ersetzt ihn aber nicht. Colourbox

Weitere Themen:

  • Zürcher Hardbrücke wird zur Grossbaustelle.
  • Waldshut präsentiert neues Gutachten zum Fluglärm.
  • Kein Stellenabbau bei IWC Schaffhausen.
  • Hochdotierter Preis für Afghanistan-Helferin Vreni Frauenfelder.
  • Ältestes Haus in Regensdorf muss wieder aufgebaut werden.
  • Sie tanzt Spitze: Lou Spichtig, der 18-jährige Shootingstar am Zürcher Opernhaus.