Sulzer kämpft weiter mit schwierigem Marktumfeld

Sulzerprodukte werden deutlich weniger bestellt als im Vorjahr. Trotzdem konnte der Winterthurer Industriekonzern den Umsatz im ersten Halbjahr halten und den Nettogewinn sogar verdoppeln. Dies auch dank massivem Stellenabbau.

Firmenschild am Eingang des Sulzer-Hauptsitzes, im Hintergrund das Hochhaus
Bildlegende: Es geht immer noch bergab mit Sulzer - aber etwas weniger stark, als befürchtet. Keystone

Weitere Themen:

  • Autoneum Winterthur legt im ersten Halbjahr deutlich zu.
  • Kulturausgaben: Kein Kanton gibt so viel Geld aus wie der Kanton Zürich.
  • Ein stimmungsvolles Fussballfest: Der FC Zürich ist mit einem Sieg in die Challenge-League-Saison gestartet.

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Nicole Freudiger