Verena Diener tritt als Ständerätin ab

Die grünliberale Politikerin will den Kanton Zürich nicht weiter im Ständerat vertreten. «Niemand ist unersetzlich», begründet sie ihren Entscheid. Sie wolle nun jüngeren Kräften Platz machen. Nationalrat Martin Bäumle soll ihren Sitz verteidigen.

Verena Diener
Bildlegende: 40 Jahre Politik sind genug. Ständerätin Verena Diener (GLP) tritt nicht mehr an. Keystone

Weitere Themen:

  • Grünes Licht für Kunsthaus-Erweiterungsbau.
  • Julius Bär baut 200 Stellen ab.
  • Schulpflegen bleiben obligatorisch für alle Gemeinden.

Moderation: Nicole Freudiger, Redaktion: Christoph Brunner