Zürcher Grüne planen zweite Kulturland-Initiative

Weil der Zürcher Regierungsrat die Anliegen der ersten Kulturland-Initiative nicht umsetze und damit den Volkswillen nicht respektiere, arbeite man an einer zweiten Kulturland-Initiative, sagen die Grünen. Laut Tagesanzeiger sollen die Forderungen in der neuen Initiative konkreter festgelegt sein.

Jedes Feld, das überbaut wird, soll kompensiert werden.
Bildlegende: Keystone

Weitere Themen:

  • Durchaus Chancen für Winterthurer Sozialhilfe-Initiative im Zürcher Kantonsparlament.
  • Gentech-Aktivisten definitiv freigesprochen.
  • Brand auf Autobahnzubringer in Richterswil.
  • Kloten Flyers verpflichten Amerikaner Josh Hennessy.
  • GC-Goalie Roman Bürki trainiert wieder.

Moderation: Nicole Freudiger, Redaktion: Nicole Freudiger