Zugkollision in Rafz: Mehrere Verletzte

Am Bahnhof Rafz sind am Freitagmorgen zwei Züge zusammengestossen. Dabei sind mindestens fünf Personen verletzt worden. Auch ein Rettungshelikopter ist im Einsatz. Wegen des Unfalls ist die Zugstrecke zwischen Bülach und Schaffhausen gesperrt. Mehrere Züge fallen aus.

Bei der Kollision zweier Züge in Rafz wurden mindestens fünf Personen verletzt.
Bildlegende: Bei der Kollision zweier Züge in Rafz wurden mindestens fünf Personen verletzt. Keystone

Weitere Themen:

  • Gemeindeversammlung von Hagenbuch sagt doch noch Ja zum Budget 2015 und einer Steuererhöhung auf 111 Prozent.
  • «Das Kapital» von Joseph Beuys hat einen neuen Besitzer, bestätigt der Schaffhauser Stadtrat Urs Hunziker.
  • Gewerkschaft Syndicom kritisiert Zeitpunkt der Schliessung der Druckerei Ziegler in Winterthur.
  • Volero Zürich schafft gegen Cannes den Einzug in die Champions League-Viertelfinals.

Moderation: Dorotea Simeon