Wenn Postfilialen schliessen, geht die «Post» ab

  • Freitag, 23. Juni 2017, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 23. Juni 2017, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Symbolbild: Postfiliale

    Wenn Postfilialen schliessen, geht die «Post» ab

    Die Post muss sparen und hat im letzten Herbst angekündigt, in den nächsten vier Jahren rund 600 Poststellen zu schliessen. Rund 460 Postfilialen werden zur Zeit unter die Lupe genommen. Das sorgt für Diskussionen.

    Das Gespräch mit Daniel Münger, Leiter Sektor Logistik bei der Gewerkschaft Syndicom.

    Andrea Jaggi, Ivana Pribakovic

  • Finma ermittelt in einem prominenten Fall

    Die Finma ermittelt wegen Insiderhandel. Nach Informationen von Radio SRF handelt es sich bei dem Beschuldigten um den einstigen Profi-Verwaltungsrat Hans Ziegler. Als Tänzer auf vielen Hochzeiten soll er sein Wissen über Firmen-Internas missbraucht haben.

    Jan Baumann

  • Katar gerät weiter unter Druck

    Katar leidet unter der Blockade der Nachbarländer. Diese werfen dem Land vor, es unterstütze Terroristen. Vier arabische Staaten, darunter Saudiarabien, formulieren, unter welchen Bedingungen sie diese Blockade aufheben würden.

    Das Gespräch mit Fredy Gsteiger, diplomatischer Korrespondent von Radio SRF.

    Ivana Pribakovic

  • Uebertragungsrechte für Fussball und Eishockey im Fernsehen

    Weltweit findet ein Wettbieten um die Fernsehrechte statt. Die Preise steigen und steigen. Immer neue Anbieter kommen auf den Markt und verdrängen vielerorts die öffentlich rechtlichen Fernsehstationen.

    Denise Schmutz

  • Gefängnis in der Türkei.

    Prozess der türkischen Justiz gegen türkische Intellektuelle

    In Istanbul läuft ein Prozess gegen Journalistinnen und Journalisten sowie Schriftsteller wegen eines Putschversuchs. Der Prozess bewegt ausserhalb des Landes. Für drei Angeklagte fordert die Staatsanwaltschaft lebenslange Haft. Das Gespräch mit Inga Rogg, Journalistin in Istanbul.

    Ivana Pribakovic

  • Peter Pfefferli, Forensiker.

    Auf der Spurensuche bei Einbrüchen, Morden und Unfällen

    Peter Pfefferli ist der renommierteste Forensiker der Schweiz. Der gebürtige Solothurner arbeitete über 30 Jahre als Kriminaltechniker bei der Zürcher Kantonspolizei, zuletzt leitete er das forensische Institut Zürich. Nun geht er in Pension.

    Christoph Brunner

  • Cordula Seger, Engadiner Kulturwissenschaftlerin und Alex Willener, Regionalentwickler an der Hochschule Luzern.

    Im «Tagesgespräch»: Cordula Seger und Alex Willener

    Der Alpentourismus schwächelt, Tourismusregionen stehen unter Druck. Die bekannten Entwicklungs- und Wachstumsmodelle wirken überholt.

    Was ist zu tun? Cordula Seger und Alex Willener diskutieren touristische Zukunftsfragen an einer Tagung in Pontresina – und im «Tagesgespräch» bei Marc Lehmann.

    Marc Lehmann

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Daniel Hofer