Anklage gegen 13 Beschuldigte der «Tamil Tigers»

  • Mittwoch, 20. Juli 2016, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 20. Juli 2016, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Kriegsfinanzierung aus der Schweiz? Die Bundesanwaltschaft klagt gegen Personen aus dem Dunstkreis der «Tamil Tigers».

    Anklage gegen 13 Beschuldigte der «Tamil Tigers»

    Nach sieben Jahren Strafuntersuchung hat die Bundesanwaltschaft Anklage erhoben gegen 13 Beschuldigte aus dem Umfeld der «Liberation Tigers of Tamil Eelam». Sie sollen von Tamilen in der Schweiz Geld erpresst haben, um damit Waffen für den Krieg in Sri Lanka zu kaufen.

    Christian von Burg

  • Am Montag stand Dimitri noch auf der kleinen Bühne seines Theaters im Tessiner Dorf Verscio – umgeben von seiner Familie. Wenige Stunden später ist er gestorben, nach einem kurzen Unwohlsein. Bild: Clown Dimitri im Stück «DimiTRIgenerations» am 5. April 2015.

    Clown Dimitri – mitten aus dem Leben

    Der grosse Mund, die traurigen Augen, die immer gleiche Frisur - das Gesicht von Clown Dimitri war so unverkennbar wie sein Schaffen: Mit seiner Frau gründete er das Teatro Dimitri, die Accademia-Theaterschule und erst kürzlich den Parco del Clown.

    Die Würdigung mit einer Ton-Collage und dem Gespräch mit Hanspeter Gschwend, Autor und ehemaliger Redaktor von Radio SRF.

    Theresa Beyer und Simon Leu

  • Der Traum von einer nächsten Landesausstellung geht weiter: Nun sollen in Basel – und im Aargau Leute dafür gewonnen werden.

    Basler und Aargauer Expo-Pläne

    Zur Idee einer Expo 2027 in den Kantonen St. Gallen und Thurgau hat es an der Urne ein Nein gegeben. Die Region Basel könnte in die Bresche springen, eine der Ideen für eine «Expo 2030» würde das Elsass und das Badische miteinbeziehen.

    Auch in den Kantonen Aargau und Solothurn hat ein Verein ein «Expo-2027»-Projekt vorgestellt.

    Patrick Künzle und Bähram Alagheband

  • Als der Journalist Pawel Scheremet am Mittwoch mit dem Auto losfuhr, detonnierte eine Bombe. Bild: Zerstörtes Auto im Zentrum von Kiew.

    Ukraine: Tödlicher Bombenanschlag auf kritischen Journalisten

    Mitten in der ukrainischen Hauptstadt Kiew ist der bekannte Journalist Pawel Scheremet durch eine Bombe getötet worden. Die Pressefreiheit in der Ukraine gerät zunehmend unter Druck.

    David Nauer

  • Die Zukunft der jungen Flüchtlinge ist ungewiss.

    Minderjährige Flüchtlinge im Fokus krimineller Organisationen

    Drogenhändler oder Prostituierte – unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlingen droht die Gefahr, in falsche Kreise zu geraten. In Catania auf Sizilien, wo zurzeit jeden Tag hunderte Flüchtlinge an Land kommen, erlebt ein Sozialarbeiter, wie junge Flüchtlinge zum Ziel von Kriminellen werden.

    Die Reportage.

    Franco Battel

  • Wissen, wo die anderen zu Hause sind: Interkulturelle Kommunikation beinhaltet auch Geographiekenntnisse.

    «Wir sind die Schweiz» – Dorothea Altherr, Teil 3

    Wer von «Trogen» hört, denkt ans Kinderdorf Pestalozzi. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden dort Kriegswaisen aufgenommen und unterrichtet. Das Pestalozzidorf habe einen offenen Geist nach Trogen gebracht, wird gesagt. Marc Lehmann besucht das Kinderdorf mit Gemeindepräsidentin Dorothea Altherr.

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Karoline Arn