Basel: Prozess gegen Schlepper

  • Freitag, 21. April 2017, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 21. April 2017, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Weil er 140 Menschen illegal über die Grenze transportiert haben soll, steht ein Italiener in Basel vor Gericht. Symbolbild.

    Basel: Prozess gegen Schlepper

    In Basel steht ein Schlepper vor dem Strafgericht. Dem Italiener wird vorgeworfen, innerhalb eines Monats 140 Flüchtlinge illegal über die Grenzen transportiert zu haben. Was sind das für Leute, die zu Schleppern werden? Das Gespräch mit dem obersten österreichischen Schlepperjäger.

    Patrik Künzle und Brigitte Kramer

  • Bischof Vitus Huonder will zurücktreten.

    Wer beerbt Bischof Huonder?

    Vitus Huonder, der umstrittenste Bischof der Schweiz, hat beim Papst seinen Rücktritt eingereicht. Die Wünsche und Erwartungen sind gross nach der Ära Huonder. Viele hoffen auf einen Neuanfang. Nur: Die Chancen, dass sich wirklich etwas ändert, sind gering.

    Iwan Santoro

  • Das Bündner Dorf St. Antönen wurde immer wieder Opfer von Lawinen. 1951 wurde mit vom Bund finanzierten Lawinenverbauungen begonnen.

    «Umgang mit der Lawinengefahr» soll auf UNESCO-Liste

    Seit die Menschen die Alpen besiedeln, leben sie mit der Gefahr von Lawinen. Nun soll der Umgang mit der Lawinengefahr von der UNESCO als immatrielles Kulturgut anerkannt werden. Grosse Erfahrung mit Lawinen hat St. Antönien im Kanton Graubünden.

    Silvio Liechti

  • Schiedsrichter Danny Kurmann während dem Eishockey-Meisterschaftsspiel der National League A zwischen dem SC Bern und dem EV Zug, am, 21. Februar 2017, in Bern.

    Ende einer bemerkenswerten Karriere

    Nach 20 Jahren als Eishockey-Profi-Schiedsrichter pfeift Danny Kurmann am 21. April sein letztes Spiel auf internationaler Ebene. Er gehörte zu den ersten drei Profi-Schiedsrichtern in der Schweiz.

    Beat Sprecher

  • Die elf Kandidatinnen und Kandidaten für die französische Präsidentschaft an ihrem letzten Fernseh-Duell vom 20. April 2017.

    Die fünf Highlights des französischen Wahlkampfs

    In Frankreich geht eine bewegte Präsidentschafts-Kampagne zu Ende.Der Ausgang der Wahl ist so offen wie noch nie. Blick zurück auf eine Kampagne «hors normes» anhand von fünf Beobachtungen.

    Charles Liebherr

  • Guillaume Paoli, Schriftsteller.

    Im «Tagesgespräch»: Guillaume Paoli zu den Frankreichwahlen

    «Egal, wen die Französen wählen als Staatsoberhaupt: drei Viertel werden unzufrieden sein», sagt Guillaume Paoli im Tagesgespräch bei Ivana Pribakovic. Der französische Philosoph lebt in Berlin und wird am Sonntag auch wählen.

    Ivana Pribakovic

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Thomas Müller