Terrormiliz zur Gefahr für USA und Europa erklärt

  • Freitag, 22. August 2014, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 22. August 2014, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • US-Verteidigungsminister Chuck Hagel (links) und Generalstabschef Martin Dempsey, anlässlich einer Medienkonferenz im Pentagon am 21. August 2014.

    Terrormiliz zur Gefahr für USA und Europa erklärt

    Der US-Aussenminister Chuck Hagel hat die Terrormiliz «IS» zur Gefahr für die USA und Europa erklärt. Was bedeutet das für die Kriege in Syrien und im Irak? In Syrien geht das Töten unterdessen weiter.

    Seit März 2011 seien über 190'000 Menschen umgekommen, sagt die Uno-Hochkommissarin für Menschenrechte.

    Fredy Gsteiger und Franco Battel

  • Das Rathaus der Stadt Gossau. Stadt Gossau.

    Die Städte begehren auf

    20 Städte haben sich zusammengetan weil sie den Kantonen und dem Bund misstrauen: Oft würden Entscheide gefällt, ohne die Interessen der Städte zu berücksichtigen. Sie wollen sich mehr Einfluss verschaffen.

    Doch wann kann sich eine Gemeinde Stadt nennen und ist diese Bezeichnung eigentlich immer erwünscht?

    Géraldine Eicher und Sascha Zürcher

  • Blockierte Lastwagen des russischen Hilfskonvois am Mittwoch , 20. August 2014.

    Ukraine: Hilfskonvoi passiert Grenze

    Längere Zeit steckten an der Grenze zwischen Russland und der Ukraine 280 russische Lastwagen mit Hilfsgütern fest. Nun heisst es, ein Teil des Hilfs-Konvois habe die Grenze nun passiert. Was weiss man über die derzeitige Situation?

    Gespräch mit Christian Wehrschütz vom ORF.

    Christian Wehrschütz

  • Logo der Tamedia.

    Erfolg dank Job-Börse

    Das Schweizer Medienhaus Tamedia floriert, nicht zuletzt dank den Internet-Geschäften. Fast ein Viertel des Umsatzes stammt aus dem Ticket-Verkauf, den Kleinanzeigen im Internet und dem Internet-Fernsehen. Vor allem die Online-Job-Börse wird rege genutzt.

    Klaus Bonanomi

  • Christine Schraner Burgener, Schweizer Botschafterin in Thailand.

    Christine Schraner Burgener, Schweizer Botschafterin in Thailand

    Sie ist die erste Botschafterin, die sich ihren Posten mit dem Ehemann teilt. Ihre Familie hat in Bangkok brenzlige Momente erlebt, zum Beispiel den Militärputsch.

    Susanne Brunner hat Christine Schraner Burgener anlässlich des Jahrestreffens der Botschafterinnen und Botschafter in Lugano getroffen.

    Susanne Brunner

Autor/in: Fredy Gsteiger und Franco Battel, Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Karoline Arn