Trauerzug für Margaret Thatcher

  • Mittwoch, 17. April 2013, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 17. April 2013, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Margaret Thatcher weckt immer noch Emotionen; ZuschauerInnen entlang der Route des Trauerzugs.

    Trauerzug für Margaret Thatcher

    Margaret Thatcher hat tiefe Spuren hinterlassen in Grossbritannines Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Das Beinahe-Staatsbegräbnis in London löst ganz unterschiedliche Gefühle aus. Stimmen entlang der Route des Trauerzugs quer durch die Stadt zur St Paul's Kathedrale.

    Afra Gallati

  • «Schnapsidee» sagt Bundesrätin Sommaruga zur SVP-Forderung, die Verträge von Schengen und Dublin zu kündigen.

    Nationalrat will DNA-Profile von allen Asylbewerbern

    Der Nationalrat debattiert die Probleme im Asylbereich: Die Schweiz sei ein Hort der Unsicherheit, sagt die SVP, und will die Abkommen von Schengen und Dublin kündigen. Stimmungsmache! kontert die Linke. Das Ergebnis: Künftig sollen von allen Asylbewerbern DNA-Profile erstellt werden.

    Philipp Burkhardt

  • Das neue US-Einwanderungsgesetz sollte erlauben, ausländische Arbeitskräfte flexibler anzustellen. Farmarbeiter beim Artischocken pflanzen, am 12. April in der Nähe von Watsonville.

    Die USA auf dem Weg zu einem neuen Einwanderungsgesetz

    Eine Gruppe demokratischer und republikanischer US-Parlamentsabgeordneter hat am Dienstag ein neues Einwanderungsgesetz vorgestellt: Es soll die papierlosen MigrantInnen legalisieren - und gleichzeitig erlauben, Arbeitskräfte aus dem Ausland flexibler anzustellen. Wem nützt das?

    Priscilla Imboden

  • China vor grosser Schulden-Krise?

    Verschiedene chinesische Städte und Provinzen sollen massiv verschuldet sein. Wie gefährlich ist das Problem für Chinas Stabilität? Antworten von Horst Löchel; er ist Experte für Chinesische Banken und Volkswirtschaftsprofessor in Frankfurt und Shanghai.

    Ivana Pribakovic

  • Ringier Verwaltungsratspräsident Michael Ringier und Ringier CEO Marc Walder an der Bilanzmedienkonferenz in Zürich.

    Ringier wächst über die Medien hinaus

    Noch verdient der Medienkonzern Ringier am meisten Geld mit Zeitungen und Magazinen, aber Wachstum ist in diesem Bereich nicht mehr abzusehen. Deshalb investiert Ringier massiv in die Bereiche Internet und Eventmarketing.

    Philip Meyer

  • Die renovierte Langnauer Ilfishalle kurz vor der Eröffnung im Oktober 2012.

    Herber Schlag für das Emmental

    Nach der 2:3-Niederlage der SCL Tigers gegen Lausanne hat das Emmental keinen Eishockey-Club mehr in der obersten Liga. Das ist nicht nur für Langnau, sondern für die ganze Region eine schlechte Nachricht.

    Priska Dellberg

  • Grossbritannien-Korrespondent Martin Alioth

    Martin Alioth - auf den Spuren Margareth Thatchers

    In der Saint-Pauls-Kathedrale in London wird die frühere britische Premierministerin Margaret Thatcher feierlich zu Grabe getragen. Zu feierlich, finden viele. Gast von Susanne Brunner ist SRF-Grossbritannien-Korrespondent Martin Alioth.

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Thomas Müller