Der letzte Funke Hoffnung

  • Sonntag, 14. Mai 2017, 21:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 14. Mai 2017, 21:40 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 15. Mai 2017, 4:05 Uhr, SRF 1
    • Montag, 15. Mai 2017, 15:35 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 18. Mai 2017, 8:30 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 18. Mai 2017, 9:30 Uhr, SRF info

Drei Jahre sind vergangen, seit Karin Trachsels Ex-Mann die gemeinsamen Töchter nach Ägypten entführte. Für die Mutter begann eine Odyssee zwischen Hoffnung und Hoffnungslosigkeit. Der Glaube an ein Wiedersehen droht zu erlöschen.

Nuran war vier, Sarah zwei Jahre alt, als Karin Trachsel ihre Töchter und ihren damaligen Noch-Ehemann zum Bahnhof brachte. Für einen zweiwöchigen Urlaub, wie sie dachte. Doch: ihr Ex- Mann flog mit den Mädchen in seine Heimat Ägypten und kehrte nie mehr zurück.

Im Kampf um ihre Töchter zog die Primarschullehrerin von Interlaken nach Kairo. Mit Hilfe eines Anwalts, sowie den zuständigen Schweizer und ägyptischen Behörden versuchte sie vor Ort erbittert, ihre Töchter zurück zu gewinnen. Vergeblich. Immer wieder kam es zu herben Rückschlägen.

Als ihr Ex-Mann sie zusammen schlagen lässt und ihre Energiereserven komplett aufgebraucht sind, entschliesst sich Karin Trachsel, in die Schweiz zurück zu kehren und von hier aus weiter zu kämpfen. Aufgeben ist keine Option. Und doch: nach einem Leben im Ausnahmezustand, kehrt für die Mutter der Alltag schleichend zurück – auch ohne Mädchen. Der «Reporter» von Vanessa Nikisch zeigt auf, wie das scheinbar Unerträgliche erträglich werden muss.

Artikel zum Thema