Courtney Love – ein Riot Grrrl wird 50

Sie ist eine der umstrittensten Frauen im Rockbusiness und kennt alle Höhen und Tiefen des Star-Daseins.

Courtney Love mit Gitarre am Mikrofon.
Bildlegende: Ein bewegtes Leben: Courtney Love hat in ihren 50 Jahren wenig ausgelassen. Keystone

Courtney Love hat unzählige Entziehungskuren hinter sich und wird von Nirvana-Fans gehasst, weil sie angeblich den Tod von Kurt Cobain mitverschuldet habe. Courtney Love vermisst den «Angry Femme Rock» der 1990er-Jahre und findet die Rockmusik von heute zu seicht und angepasst.

Zu ihrem 50. Geburtstag hatte sie ein neues Album angekündigt. «Died Blonde» ist allerdings vorerst aufgeschoben. Erschienen sind dafür schon mal zwei neue Songs, und eine Wiedervereinigung ihrer legendären Band Hole ist auch in Sicht.

Gespielte Musik

Redaktion: Matthias Erb