Moeckel bringt den Mustergatten zum Klingen

Walter Roderer hatte im Film «Der Mustergatte» 1959 seine Paraderolle. Komponist Hans Moeckel lieferte die passende Filmmusik dazu, die die SR DRS Band einspielte. Diese Hausband des Schweizer Radios hatte zur Aufgabe, das Radioprogramm mit Musik zu füllen. Tonträger waren damals noch rar.

Zwei Schauspieler beim Verlassen einer Parfümerie.
Bildlegende: Walter Roderer und Olga Gebhardt, aufgenommen 1959 in einer Szene des heiteren Erfolgsfilms "Der Mustergatte" Keystone

Die Schallplattenindustrie begann zwar in den 1950er-Jahren am Laufband zu produzieren. Es reichte aber nicht aus, um das tägliche Radioprogramm komplett auszukleiden. Die SR DRS Band schaffte es mit einer Mischung aus Klassik, Jazz und Volksmusik eine typisch schweizerische Unterhaltungsmusik zu kreieren. Nebenher spielten sie öfters auch passende Musik für Schweizer Filme wie «Der Mustergatte» ein. Der Film wurde hierzulande übrigens ein Erfolg, wurde im benachbarten Deutschland aber zerrissen.

Autor/in: daue, Moderation: Jörg Stoller, Redaktion: Dani Häusler