«Obwaldnerjuiz» mit ungewohnter Frauenpower

Am Eidgenössischen Jodlerfest 1965 in Thun war das Schweizer Radio zum ersten Mal im grossen Stil für Live-Aufnahmen vor Ort. Unter den Aufzeichnungen von damals befindet sich auch der «Obwaldnerjuiz» des Jodlerklubs Sarnen. Dieser trat mit ungewohnter Frauenpower an. 

Jodelpaar auf Alpwiese vor Hütte.
Bildlegende: Anni Müller-Durrer und Vorjodler Robert Britschgi 1966 zvg

Frauen waren nämlich seit der Vereinsgründung unerwünscht. Nun aber präsentiert der Klub mit Anni Durrer – später Anni Müller-Durrer – eine klangvolle Jodlerin, die fortan über 30 Jahre den Jodlerklub bereichern sollte.

Autor/in: daue, Moderation: Jörg Stoller, Redaktion: Dani Häusler