Historische Berufe: Büsser oder Büzer

Historische Berufsbezeichnungen

Gemäss dem «Wörterbuch historischer Berufsbezeichnungen» von Jakob Ebner sind «Büsser» oder «Büzer» Handwerker, die etwas ausbessern oder flicken. Wann genau sich aus dem Wort «Büez» der neutrale Sinn Arbeit ergeben hat, lässt sich laut Christian Schmutz nicht genau sagen.

Hände einer Frau, die mit Nadel und Faden ein Loch in einer Socke flickt.
Bildlegende: «Büzen» bezog sich ursprünglich auf Flickarbeiten mit Nadel und Faden. colourbox