Bei René Lehner kommt die Sprechblase zuerst

Er gilt als der wohl erfolgreichste Schweizer Comiczeichner. Der mittlerweile 59-jährige René Lehner schafft es uns schon seit Jahrzehnten mit seinen Bildergeschichten in den Bann zu ziehen. Bevor er überhaupt eine Figur zeichnet, platziert er jeweils die Sprechblasen. Das will etwas heissen! 

René Lehner in seinem Atelier.
Bildlegende: René Lehner schuf beliebte Comic-Serien für verschiedene Zeitungen. zvg

Damit man einen Comic fliessend lesen kann, muss die Geschichte übersichtlich gestaltet sein. Sprechblasen dienen dabei als Anhaltspunkt, sie dürfen aber die Zeichnungen nicht zerquetschen So gezielt ging René Lehner schon als junger Mann vor. 1986 gewährt er Radio DRS einen Einblick in seine Comicwelt.

Video «René Lehner» abspielen

René Lehner

9:18 min, aus Aeschbacher vom 1.11.2012

Autor/in: daue, Redaktion: Christian Salzmann