Betrug bei Lebensmitteln hat System

Nicht erst seit dem Pferdefleischskandal: Gefälschte Lebensmittel sind gang und gäbe. Zu diesem Schluss kommt der Ernährungskritiker Hans-Ulrich Grimm in einem neuen Buch.

Fertiggerichte sind anfällig für Fälschungen.
Bildlegende: Fertiggerichte sind anfällig für Fälschungen. Keystone

Der Pferdefleisch-Skandal ist grösser als angenommen - und nur der letzte in einer langen Reihe von Lebensmittelskandalen.

Betrug in der Lebensmittelindustrie: ist das noch die Ausnahme oder schon die Regel?

Christian Weisflog sprach darüber mit dem Buchautor und Ernährungskritiker Hans-Ulrich Grimm.

Autor/in: Christian Weissflog, Redaktion: Susanne Schmugge