Bundesrätin Widmer Schlumpf lehnt Familien-Initative ab

Wer seine Kinder zu Hause betreut, soll die gleichen Steuerabzüge machen können, wie jene Eltern, die ihre Kinder in Kitas und Horte geben. Das verlangt die Familien-Initiative der SVP.

Eveline Widmer Schlumpf spricht sich gegen die Familieninitative aus
Bildlegende: Eveline Widmer Schlumpf spricht sich gegen die Familieninitative aus Keystone

Die Initiative stösst auf breiten Widerstand: Die meisten Verbände und auch der Bundesrat lehnen sie ab. Das wäre ein Schritt zurück, die traditionelle Familie würde über Gebühr bevorteilt.

Finanzministerin Eveline Widmer Schlumpf erklärt, was ihrer Meinung nach an Steuerabzügen für alle so ungerecht sei.

Autor/in: Max Akermann