«Ein Schlag ins Gesicht für den Schweizer Fussball»

Am Montag musste die AC Bellinzona neben dem Platz eine harte Niederlage einstecken. Der Konkursrichter verweigerte dem Challenge-League-Klub eine Frist von zwei Wochen, um einen Sanierungsplan zu präsentieren: Der Club hat Konkurs gemacht.

Fussballspieler Gürkan Sermeter im Dress der AC Bellinzona im April 2012.
Bildlegende: Fussballspieler Gürkan Sermeter im Dress der AC Bellinzona im April 2012. keystone

Für Fussballprofi Gürkan Sermeter ist klar: Schuld ist die Vereinsleitung. Sermeter spielte von 2008 bis im letzten Sommer für die AC Bellinzona.

Autor/in: Urs Gilgen