Inuit in Kanada: «Es ist keine Hilfe für die Kranken vor Ort»

Die indigene Bevölkerung in Kanada hat es nicht einfach. Besonders kritisch ist die Lage in Black Tickle. Dort kommt es aufgrund von Sparmassnahmen nicht nur zu einem Versorgungsengpass, sondern auch zu einer medizinischen Krise. Kanadas Premier Justin Trudeau ist nun gefordert.

Ein Husky sitzt auf einer verschneiten Fläche, im Hintergrund ist eine einfache Hütte zu sehen.
Bildlegende: Der Winter ist für die Inuit ohnehin hart – aber besonders, wenn sie keine Hilfe von den Behörden erhalten.

Unser Mitarbeiter in Kanada Gerd Braune über die Situation der indigenen Bevölkerung in Kanada.

Autor/in: Roger Aebli, Moderation: Susanne Schmugge, Redaktion: Hanna Jordi